01.11.2019

Umsonst in die Lombardei

Die weite Fahrt nach Como am Allerheiligentag war leider umsonst. Gegen den Tabellenletzten, der letzthin auch Kaltern geschlagen hatte, verloren unsere Jungs leider klar mit 2:5.

Auch bei diesem Spiel haben wir eine Vielzahl an Strafen kassiert, diesmal waren es insgesamt 36 Strafminuten. Bei den bisherigen Begegnungen war es leider meistens der Fall, dass wir mehr Strafminuten als die gegnerische Mannschaft kassiert haben. Natürlich ist das kraftraubend und man ist nicht imstande, das eigene Spiel aufzubauen. Wir hoffen, dass wir uns beim nächsten Heimspiel auch diesbezüglich verbessern. Wir spielen am Sonntag, 3. November, ab 18.00h gegen die Mannschaft von Valpeagle und hoffen auf weiterhin viel Verstärkung durch unser Publikum.

Diesen Beitrag teilen:
Last Game 09.11.2019 19:00 Würth Arena (BZ) Hockey Unterland Cavaliers 3 - 2
OT
HC Falcons Brixen Bressanone
Next Game 14.11.2019 20:30 Cavalese (TN) Valdifiemme HC - Hockey Unterland Cavaliers
lg md sm xs